Home  >  Zutritt  >  TC:Bus Systeme  >  Zutrittskontrolle tKey

Zutrittskontrolle tKey


tKey-M öffnet auf Distanz...
Einfahrtstore, Zugänge in das Gebäude und in geschützte Innenbereiche ausschliesslich für Berechtigte. Berüh-rungslos und sicher mit der weltweit meist genutzten Chipkarten-technik Mifare®. tKey-M kann in alle TC:Bus Systeme integriert oder autonom betrieben werden. Verlorene Schlüssel ersetzen und Zylinderwechsel ist teuer und aufwändig. Transponder sind kostengünstig und lassen sich beliebig freigeben, sperren und löschen. Sie benötigen keine Batterie und werden durch das Magnetfeld des Lesegerätes mit Energie versorgt. MIFARE-Trans-ponder arbeiten bis zu einer Distanz von 3cm zum Lesegerät und nutzen eine Frequenz von 13.56MHz.

Lesegeräte und Aussensprechstellen mit Leser enthalten hinter bruchsicherem Glas eine Sensorfläche. Zum Öffnen wird ein gültiger Transponder oder eine Chip-karte an der Lesezone vorbeigeführt. Bis 10 Transponder/ Karten können mit einem Mastertransponder und bis 50 Benutzer mit der Fernbedienung am Lesegerät erfasst und verwaltet werden. Für grössere Systeme empfiehlt sich eine werkseitige Programmierung oder die PC-unterstützte Verwaltung.


Information und Beratung René Koch.
Verkauf über Ihren Elektroinstallateur.

 

alles öffnen

Kompakt- und Einbauleser

Aussensprechstellen mit eingebautem Leser

alles öffnen

Zutrittskontrolle tKey - EK, Zentrale

Transponderschlüssel und Transponderkarten
Netzgeräte zu tKey
Software, Zubehör zu tKey
 

René Koch AG
Seestrasse 241
8804 Au/Wädenswil

info@dont-want-spam.kochag.ch 
Telefon 044 782 60 00
Telefax 044 782 60 01

Pour la Suisse romande
Téléphone 021 906 67 67
Téléfax 021 906 67 70

Öffnungszeiten
Mo–Do 07.30–11.45 / 13.00–17.00
Fr 07.30–11.45 / 13.00–16.30