Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies.
0

Für die perfekte Übersicht

 

Kameras – zur Aussensprechstelle oder als Zusatz

Je nach Situation bringt eine abgesetzte Kamera bessere Ergebnisse als die in der Aussensprechstelle integrierte Kamera. Als Ergänzung zur Portraitkamera zeigt sie das Übersichtsbild von Zugängen und Umgebung. 

Von Aussensprechstelle abgesetzte Kamera

 

Für den anderen Blickwinkel

Manchmal ist es bessser, wenn die Kamera nicht in der Aussensprechstelle integriert ist, z.B. wenn sie so in starkes Gegenlicht blickt. In diesem Fall ist die abgesetzte Montage der Kamera unter der Decke mit Blickrichtung nach unten sinnvoller.

 

Für den erweiterten Blickwinkel

Eine abgesetzte Kamera kann auch als Ergänzung zur integrierten Kamera nützlich sein, z.B. als Übersichtskamera oder für den Blick um die Ecke. Mit der Bildstepptaste auf den Innensprechstellen kann zwischen mehreren Kameras umgeschalten werden.

 

Zur Video-Nachrüstung

Eine Audio-Aussensprechstelle kann mit einer abgesetzten Kamera aufgerüstet werden, ohne dass die komplette Frontplatte gewechselt und entsprechend nachgespitzt werden muss.

Einbaukamera

 

Für den Einbau in Briefkästen oder bauseitige Frontplatten

Die PinholeKugelkameras sind mit oder ohne Zweidrahtsender erhältlich. Wird das farbige Videobild direkt zur Innensprechstelle geführt, ist der Typ mit Zweidrahtsender erforderlich.
Soll die Kamera ein Koaxsignal liefern, z.B. für die Anzeige auf einem Videoüberwachungsmonitor, wird der Typ ohne Zweidrahtsender eingesetzt.

Produkte

Für jeden Bereich die Richtige

 

Domekamera

Die Domekamera ist für die Decken- oder Wandmontage in Eingangsbereichen mit niedriger Raumhöhe bestens geeignet. Die Kameralinse ist hinter der bruchsicheren Glaskuppel vor unberechtigter Manipulation und Wetter gut geschützt.

 

Mini-Domekamera

Ist der Platz beschränkt oder soll die Kamera unauffällig sein, eignen sich Mini-Domekameras. Sie sind ausserdem sehr robust und somit gut vor Vandalismus geschützt.

 

Zylinderkamera

Auch die Zylinderkamera ist für knappe Platzverhältnisse geeignet. Dank flexiblem Kugelgelenk lässt sich die Kamera in beliebige Position drehen. Für die Montage empfiehlt sich eine wettergeschützte Stelle ausserhalb der Griffweite.

 

Mini-Domekamera
Ist der Platz beschränkt oder soll die Kamera unauffällig sein, eignt sich eine Mini-Domekameras. Sie ist ausserdem sehr robust und gut vor Vandalismus geschützt.

 

Einbaukamera

Die Mini-Domekamera gibt es auch in einer Einbauversion für die Platzierung in Briefkästen oder in bauseitigen Platten. Diese Kamera ist schraub- oder klebbar.

 

 

Sind Sie sich sicher?