Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies.
0

VTS, ATS (Serie Classic)

Die klassischen Allrounder

 

ClassicLine : (Video-) Aussensprechstelle VTS, ATS

Die Klassiker aus der KOCH-Produktion passen dank ihrem zeitlos schlichten Design zu den unterschiedlichsten Architekturstilen. Umfangreiche Extras machen sie vielseitig einsetzbar und passend für Wohn- und Gewerbehäuser jeder Grösse.

Die bewährten Aluminium-Aussensprechstellen

der Serie Classic sind robust, wertbeständig und passen zu jedem Eingangskonzept. Bereits das Standardsortiment bietet umfangreiche Varianten mit oder ohne Einbaukamera, mit beliebig vielen, ein- und mehrreihig platzierten Sonneriedrückern und gravierten Alu-Namensschildern. 

 

Die Classic-Serien VTS und ATS sind mit optischer und akustischer Zustandsanzeige ausgerüstet und erfüllen so die Anforderungen an hindernisfreies Bauen nach Norm SIA500 und BehiG.

 

  • robuste Aluminium Frontplatte mit Lochperforation
  • Unter- oder Aufputz Ausführung
  • verchromte Sonneriedrücker (SD/Cr)
  • Alu farblos elox Namensschilder (NS2)
  • Sprechsystem TCU4 mit ausgezeichneter Sprachqualität, auch für lärmige Eingänge
  • Zustandsanzeige nach SIA500/BehiG (Hindernisfreie Bauten) für: Türruf (Klang + Anzeige rot), Sprechen (Sprache + Anzeige grün), Türöffner (Summer + Anzeige blau)

 

Mit Video (Serie VTS) zusätzlich:

  • Pinhole Kugelkamera, 700 TVL, 0.1 Lux, Bildwinkel H 68°, mechanisch positionierbar

 

Zusatzfunktionen

Lichttaste

Manchmal ist die manuelle Einschaltung des Treppenhaus- oder Hauseingangslicht vorteilhafter, als die automatische Einschaltung mittels Bewegungsmelder.

 

Die Lichttaste startet eine Minuterie (Treppenlicht-Zeitschalter) über den Lichtschaltkontakt an der Zentrale. Die Taste selbst leuchtet blau, damit man sie auch im Dunkeln findet.

 

Zusatz in der Artikelbezeichnung: LF

 

Feuchtigkeitsschutz

Eine Aussensprechstelle erträgt keine dauerhafte Nässe von Aussen oder Innen. Für den Schutz gegen die Witterungsnässe gibt es folgende Möglichkeiten:

 

IP Sonneriedrücker

  • Zinkdruckguss vernickelt, Schutzart IP65
  • Kürzel in der Artikelbezeichnung: IP

 

Wetterschutzdach, Unterputz Montage (WSD)

  • Chromstahlblech
  • wird hinter die Aussensprechstelle geklemmt


Wetterschutzgehäuse, Aufputz Montage (APWSD)

  • geschlossenes Chromstahlgehäuse für die Aufbaumontage an der Hausfassade
  • die UP Aussensprechstelle wird darauf geschraubt
  • durch das geschlossene Gehäuse wird die Sprechstelle auch thermisch komplett vom Haus isoliert

 

Zutrittskontrolle ekey

Die Türöffnung erfolgt biometrisch über einen in der Aussensprechstelle eingebauten Fingerscanner. Die beiden Systeme ekey und TC:Bus werden miteinander verbunden. 

 

Kürzel in der Artikelbezeichnung: ekey

 

Zutrittskontrolle Codelock

Über einen Code wird der Zugang geöffnet. Die eingebauten Codetastaturen sind in den Farben silber oder anthrazit erhältlich. Die Tastaturen sind blau beleuchtet.

Codelock basiert auf der TC:Bus Technik.

Die Türöffnung erfolgt per Codeeingabe auf einer in der Aussensprechstelle eingebauten Zahlentastatur. Diese Codetastatur ist blau beleuchtet und in silber oder anthrazit erhältlich. Codelock benutzt den TC:Bus.

 

Kürzel in der Artikelbezeichnung: CL12

 

Zutrittskontrolle tKey

Mit Karten oder Schlüsselanhänger wird die Türe geöffnet. 

Die eingebaute Sensorfläche ist plattenbündig eingebaut und ist schlagfest. tKey basiert auf der TC:Bus Technik.

Die Türöffnung erfolgt per Transponder (Karte oder Anhänger) über eine in der Aussensprechstelle eingebauten Sensorfläche. Die tkey-Sensorfläche ist schlagfest und benutzt den TC:Bus.

 

Kürzel in der Artikelbezeichnung: tKey

 

Weitere Komponenten

Je nach Bedarf  können unterschiedlichste Funktionskomponenten in unsere Aussensprechstellen eingebaut werden, z.B:

  • Bewegungsmelder
  • Schlüsselschalter
  • Signal-/ Orientierungsleuchten
  • Spezialtasten- und, Schalter

 

Wir bereiten unsere Aussensprechstellen auch für den Einbau von bauseitigen Komponenten vor Ort vor.

 

Design

Dem Kundenwunsch sind kaum Grenzen gesetzt – Aussensprechstellen lassen sich in Form und Farbe fast beliebig gestalten.

 

Materialisierung

Passend zur Architektur fertigen wir die Aussensprechstellen in den unterschiedlichsten Designs und Materialien, wie Aluminium, Edelstahl oder Messing. Die Oberflächen sind natürlich immer zum Baustil passend eloxiert, verchromt, geschliffen, poliert, lackiert, pulverbeschichtet oder gar vergoldet. In einer breiten Palette an Sonneriedrücker und Namensschildern finden wir die passende Variante

 

Grösse und Form

Die Plattenform und die Anordnung der Komponenten können individuell gestaltet werden. Spezielle Plattengrössen werden vor allem bei Renovationen benötigt, um bestehende Aussparungen abdecken zu können. 

 

Beschriftungen

Logos, Piktogramme, Familienwappen oder andere Informationen – Aussensprechstellen können auf verschiedene Arten beschriftet werden.

Je nach Oberfläche oder Stil wird die Beschriftung graviert, gelasert, gefräst oder aufgedruckt. Eine Besonderheit sind hinterleuchtete Beschriftungen.

 

Downloads

Sind Sie sich sicher?